"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen."

von Guy de Maupassant (1850-1893).

 

Immer mehr Menschen nutzen die Chance, in einer Selbsthilfegruppe seelische Schwierigkeiten und Konflikte sowie die Begleiterscheinungen ihrer Erkrankung oder Behinderung gemeinsam zu bewältigen. Sie wollen ihre persönlichen Lebensumstände aktiv verbessern und einander helfen, manchmal auch Einfluss auf das soziale und politische Umfeld nehmen.

KIS ist die Kontaktstelle für Selbsthilfe(gruppen) im Kreis Segeberg. Wir beraten, informieren und vermitteln Kontakte und helfen so dabei, Menschen miteinander in Verbindung zu bringen.

Unser Kinospot: Gemeinsam geht halt alles besser.

Herzlich willkommen bei der KIS – auch in Corona-Zeiten!

 
Wir sind für Sie/Euch da. Telefonisch sind wir wie gewohnt unter 04551/3005 zu erreichen. Auf Nachrichten auf dem AB melden wir uns so schnell wie möglich. Scheuen Sie sich/scheut Euch nicht, uns anzurufen, viele Fragen lassen sich am Telefon klären und ein Telefongespräch kann helfen, sich nicht komplett isoliert zu fühlen. Für persönliche Beratungsgespräche kann auch außerhalb der Bürozeiten ein Termin vereinbart werden. Für den besuch bei uns möchten wir auf die Maskenpflicht hinweisen. Wer lieber schreibt, kann uns unter kis-segeberg@awo-sh.de mailen.

Die Corona-Krise stellt auch die Selbsthilfe vor neue Herausforderungen. Wir haben ein striktes Hygienekonzept für die Räume der KIS erarbeitet. Danach sind Gruppentreffen bei uns nach vorheriger Absprache und unter Auflagen möglich. Einige Gruppen haben ihre Treffen aufgrund der Corona-Auflagen verlegt. Die Vermittlung läuft in die Gruppen läuft weiter.

Wie Selbsthilfe angesichts der Kontaktsperre aussehen kann, haben wir unter dem Menüpunkt Mut Machen: Selbsthilfe in der Corona-Krise eingestellt. Dort sind auch einige zusätzliche Notfallangebote angegeben sowie unser Aufruf an alle Aktiven der Selbsthilfe, ihre Ideen unter kis-segeberg@awo-sh.de zu schicken, so dass wir sie auf dieser Homepage mit allen Interessierten teilen können.

Wir beantworten Fragen rund um die Selbsthilfe und sind gern für alle da, die ihre Gruppe, die Gespräche und die Kontakte vermissen. Unsere Sprechstunden sind montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12.30 Uhr. Für die Außensprechstunde der KIS in Kaltenkirchen können ebenfalls Termine vereinbart werden. Eine Außensprechstunde bieten wir in Kaltenkirchen an (am 2. und 4. Mittwoch im Monat, 10 - 12 Uhr im Beratungszentraum Am Flottkamp 13b). Für diese bitten wir wegen der Hygienemaßnahmen vorab einen Termin unter 04551/3005 zu vereinbaren.  

Für den Kreis Segeberg gibt es Hinweise und Verhaltensmaßregeln des Gesundheitsamtes in Zeiten der Corona-Epidemie im Internet unter www.segeberg.de/corona. Die Hotline des Infektionsschutzes ist unter 04551/9519833 zu erreichen. Zudem kann die Telefonnummer 116 117 der Kassenärztlichen Vereinigung genutzt werden. Die Corona-Hotline des Bundesministeriums für Gesundheit lautet: 030/346 465 100. Die Unabhängige Patientenberatung bietet eine Hotline unter 0800 011 77 22 an.